Rote Filmnacht

Bild: Park-Kino Bad Reichenhall
In Zusammenarbeit mit dem Park-Kino Bad Reichenhall veranstaltet der SPD-Kreisverband gemeinsam mit dem Ortsverein Bad Reichenhall seit 2004 die "Rote Filmnacht". In diesem Rahmen werden ungewöhnliche und interessante Filme gezeigt, die auch für politischen Diskussionsstoff sorgen. Im Rahmen dieser Reihe wurden unter anderem aufgeführt:

"Roger and me"
Dokumentation von Michael Moore über Großkonzerne und Personalabbau in der US-amerikanischen Automobilindustrie

"Das Fest des Huhns"
Geniale österreichische Satire, in der ein afrikanisches Filmteam Leben und Gebräuche unseres Nachbarlandes erkundet

"Darwins Alptraum"
Aufrüttelnder Dokumentarfilm über die katastrophalen sozialen und ökologischen Folgen des afrikanischen Fischhandels mit Europa und den USA

"Der große Diktator"
Charlie Chaplins Meisterwerk gegen Faschismus und Krieg

"Eine unbequeme Wahrheit"
Al Gores brandaktuelle Dokumentation über Ursachen und Folgen des Klimawandels

"Hannah Arendt"
Beeindruckendes Porträt der politischen Journalistin und Philosophin

Welchen Film würden Sie gerne sehen? Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Ideen!


SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land