16.06.2013

Zukunft auf dem Land?

Bild: Willi Brase
Diskussion mit Dr. Bärbel Kofler, MdB und Willi Brase, MdB in Saaldorf-Surheim
In den beiden Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein spielen viele kleine und mittlere Unternehmen, sowie auch der Tourismus eine wichtige Rolle. Gerade deshalb benötigen wir in unserer Region eine Infrastruktur, die sich nicht nur auf gut vernetzte Straßen- und Bahnanbindung beschränkt, sondern auch einen schnellen Internetanschluss.

Auch eine zukunftsfähige und nachhaltige Land- und Forstwirtschaft ist für unserer Region Südost-Oberbayern von zentraler Bedeutung. Erstens versorgen die Landwirte durch ihre hochwertigen Produkte die Bürgerinnen und Bürger mit gesunden Lebensmitteln und zweitens tragen Forst- und Landwirte zum Erhalt der Kulturlandschaft und für den Schutz der ökologischen Vielfalt bei.

Die Zukunft des ländlichen Raums hängt entscheidend davon ab, ob es uns gelingt, Arbeit und Einkommen, Lebensqualität und Perspektiven für die nach-kommenden Generationen nachhaltig zu stärken.

Willi Brase, MdB, Andreas Deutinger und Dr. Bärbel Kofler, MdB wollen bei diesem Diskussionsabend mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und gemeinsam mit Ihnen über Ihre Vorstellungen der Zukunft in unserer Region sprechen. Andreas Deutinger, Landesvorsitzender der katholischen Landjugendbewegung wird in seinem Vortrag vor allem auf die Perspektiven der Jugend in ländlichen Regionen eingehen. Die Moderation der Abendveranstaltung übernimmt Roman Niederberger, SPD Kreisvorsitzender Berchtesgadener Land.

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu dem Diskussionsabend ein!


Saaldorf-Surheim Ländlicher Raum Dr. Bärbel Kofler, MdB 

zurück