28.10.2013

Dr. Bärbel Kofler nimmt an Koalitionsverhandlungen teil

Bild: Bärbel Kofler 2013_09
Bundestagsabgeordnete für das Berchtesgadener Land und Traunstein in Arbeitsgruppe Umwelt
Die heimische Bundestagsabgeordnete Bärbel Kofler vertritt die bayerische SPD bei den Verhandlungen mit der Union über eine Koalition in Berlin. "Ich bin in der Arbeitsgruppe Umwelt und Landwirtschaft an den Koalitionsverhandlungen direkt beteiligt", so Bärbel Kofler. Neben ihr sitzen von der BayernSPD Anette Kramme für Arbeit und Soziales, Julian Nida-Rümelin für Kultur und als Co-Vorsitzender der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau und Infrastruktur Florian Pronold an den Verhandlungstischen. Bärbel Kofler betont: "Wir wollen für die Menschen in unserem Land etwas erreichen. Uns geht es um signifikante Verbesserungen für die Bevölkerung in Deutschland. Nur wenn wir diese auch in den Verhandlungen erreichen, wird die Parteibasis der SPD einem Koalitionsvertrag zustimmen können. Wir wissen aus aktuellen Umfragen, dass unsere Themen und Ziele von einer breiten Mehrheit in der Bevölkerung getragen werden."
Unter den Vertreterinnen und Vertretern der SPD bei den Verhandlungen sind nicht nur Bundestagsabgeordnete wie Bärbel Kofler zu finden, sondern mit Hannelore Kraft als nordrheinwestfälischer Ministerpräsidentin, dem Regierenden Bürgermeister Berlins Klaus Wowereit oder Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus sind auch hochrangige Landespolitikerinnen und -politiker an den Gesprächen beteiligt.

Dr. Bärbel Kofler, MdB 

zurück